Auf der Jahreshauptversammlung am 15.12.2017 hat sich bei uns ein Führungswechsel ergeben. Der 22 jährige Waldbrunner, der zurzeit sein duales Elektrotechnik Studium an der THM Studium Plus absolviert, wurde mit sehr großer Mehrheit zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst damit Abass Kargbo ab. Nico Fischer unterstützt Nils als Stellvertreter.
Unseren Vorstand ergänzen Gabriel Theis (Geschäftsführer), Anton Emer (Kassierer), Jonathan Burggraf (Schriftführer) und als Beisitzer Johannes Wilms, Laura Burggraf, Olivia Groborz sowie Tobias Hoppermann.
Wir blicken auf ein aktives Jahr zurück. In diesjährigen Bundestagswahlkampf zeigten wir uns nachweislich, als die stärkste Wahlkampftruppe mit den meisten Haustürbesuchen, mit weit über 4000 besuchten Haustüren. Des Weiteren machten wir mit unseren Facebook-Live Veranstaltungen mit unserem Bundestagsabgeordneten Klaus Peter Willsch auf uns aufmerksam, die bis zu 2000 Zuschauer online verfolgten. Danke für die Unterstützung.
„Unsere Aufgabe ist es die christlichen konservativen Tugenden eines Konrad Adenauer in die heutige moderne Zeit zu übertragen. Denn genau diese, werden wie man an dem aktuellen Regierungsfindungsdilemma sieht, dringend gebraucht.“ so Hofmann.
Tobias Herbst wurde für sein grenzenloses Engagement für die Junge Union, als Ehrenmitglied gewählt.
Bedanken möchten wir uns beim Versammlungsleiter Michael Köberle und Christian Wendel für die Hilfe bei den Vorbereitungen der JHV.

« Diskussion mit Klaus-Peter Willsch